T1 Fahrzeugbergung 22.03.2017

Am 22.03.2017 wurde die Feuerwehr St. Christophen zu einer Fahrzeugbergung nach Rothenbuch gerufen. Eine nicht ortskundige Person hatte Ihr Fahrzug zuweit in eine Wiese gelenkt, sodass ein eigenständiges Vorankommen nicht mehr möglich war.
Aufgrund der nassen Wiese wurde die Bergung mit einem Traktor eines Feuerwehrkameraden durchgeführt. Nach rund einer Stunde konnten die 11 Mann wieder einrücken.